Entwicklung

Marketing

Branchen

Print

Display

ÜBER UNS



...seit über 15 Jahren.

Amazon f√ľhrt Bezahlen per Handfl√§chen-Scan ein

Bezahlen per Handfläche: Amazon stellt neue Zahlungsart vor.
Mit „Amazon One“ kann man ab sofort per Handfl√§che bezahlen. Am Dienstag stellte Amazon die neue Zahlungsweise vor und m√∂chte sie auch anderen Firmen zur Verf√ľgung stellen.

Foto: ‚Amazon Go‘ Store in Seattle, Washington (USA)

Amazon One: Per Handfl√§che ber√ľhrungslos bezahlen

Mit „Amazon One“ ist es ab sofort m√∂glich, in Amazon-Shops durch Scannen der Handfl√§che zu bezahlen – ber√ľhrungslos.

Am Dienstag hat Amazon seine neueste Technologie-Entwicklung in Seattle (USA) vorgestellt und m√∂chte sie schrittweise in s√§mtlichen Amazon-Stores weltweit einf√ľhren.

Auch hat Amazon angek√ľndigt, diese Zahlungsweise anderen Unternehmen und Anbietern zur Verf√ľgung stellen zu wollen. Bisherige Bezahlm√∂glichkeiten in Amazon-Stores sollen jedoch auch weiterhin m√∂glich sein.

Bezahlen per Handfläche: Amazon stellt Amazon One vor

Um diese neue Zahlungsweise nutzen zu k√∂nnen ist ein einmaliges Scannen der Kreditkarte mit „Amazon One“ notwendig. So k√∂nnen individuelle Strukturdaten der Handfl√§che auf der Karte gespeichert werden, die bei k√ľnftigen Bezahlvorg√§ngen genutzt wird.

Laut Angaben von Amazon ist f√ľr die kontaktlose Zahlungsart per Handfl√§che kein Amazon-Konto notwendig, jedoch empfehlenswert. So k√∂nnen Bezahlvorg√§nge in der Historie des pers√∂nlichen Accounts nachverfolgt werden.

Auch hinsichtlich des Datenschutzes teilt Amazon mit, dass dieser durch eine Verschl√ľsselung im sicheren Bereich der Cloud gew√§hrleistet ist.

Foto: Menschen in einem Amazon Lebensmittelgeschäft in Seattle, USA (Foto: Sikander Iqbal)



Unsere Website nutzt Cookies, um Analysen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Unsere Website nutzt Cookies für
bessere Analysen u. Nutzererlebnisse.
» Datenschutzinfos » Ablehnen