WEBSITES

VERMARKTUNG

BRANCHEN

ÜBER UNS

AKTUELLES

...seit über 15 Jahren.

eBay stellt Zahlungssystem um: Zahlungen werden zuk├╝nftig von eBay verwaltet

Neues Zahlungssystem in Orientierung zu Amazon

Das Auktionshaus eBay stellt in Zukunft das Zahlungssystem um: So werden alle Zahlungen direkt ├╝ber eBay abgewickelt, wie man es bereits von Amazon kennt. Dies soll K├Ąufern und Verk├Ąufern in Zukunft mehr Sicherheit geben.

Das Prinzip von eBay funktioniert bereits seit Jahren – um genau zu sein seit der Gr├╝ndung vor 17 Jahren: Der Kunde ersteigert etwas und bezahlt den Rechnungsbetrag an den Verk├Ąufer. Ist der Betrag beim Verk├Ąufer eingegangen, wird die Ware vom Verk├Ąufer versendet. Mitte 2012 soll sich dieses System jedoch komplett ├Ąndern – es handelt sich bei dieser ├änderung nicht um eine optionale Anpassung, sondern um eine Pflicht f├╝r jeden eBay-Teilnehmer, ganz gleich ob gewerblicher Verk├Ąufer oder Privatverkauf.

eBay verwaltet zuk├╝nftig alle Zahlungen

Mit dieser Umstellung m├Âchte eBay nach eigenen Angaben den K├Ąufern bei eBay einen noch gr├Â├čeren Schutz bieten, hei├čt es. Unabh├Ąngig von der gew├Ąhlten Zahlungsweise sind somit die K├Ąufer bei eBay voll abgesichert, teilt eBay mit. In anderen Worten: Erh├Ąlt der K├Ąufer seinen bezahlten Artikel nicht oder weicht dieser stark von der Artikelbeschreibung bei eBay ab, erh├Ąlt der den Kaufpreis mit Versandkosten durch eBay zur├╝ck. Bislang wurden lediglich die neuen Verk├Ąufer bei eBay durch diese Zahlungsoption verpflichtet, nun greift bei Inkrafttreten dieses neuen Zahlungssystems dies auch an alle weiteren Teilnehmer bei eBay ├╝ber.

Orientierung an Amazon: Neues Zahlungssystem bei eBay

Die Deutschen haben nach Aussage von eBay besonders hohe Sicherheitsbed├╝rfnisse. So hat laut Berichten eine eBay-Studie ergeben, dass die Kunden gerne direkt an eBay bezahlen m├Âchten und bei Problemen mit dem Kauf seitens eBay abgesichert sein m├Âchten, unabh├Ąngig von der jeweiligen Bezahlvariante. Alle diese Anforderungen erf├╝llt eBay nun gegen Mitte des Jahres. Dieses System ist bereits von Amazon bekannt, wo die Handelsplattform Amazon alle Zahlungen verwaltet und diese an die entsprecheneden Verk├Ąufer weiterleitet.

Anderes Bezahlsystem f├╝r gewerbliche Anbieter

Gewerbliche Verk├Ąufer bezahlen beim Start dieses Zahlungssystems zwei Prozent mehr, es fallen allerdings auch keine weiteren Kosten an, wie bspw. f├╝r die Abwicklung via PayPal. Bei privaten Verk├Ąufern stehen derzeit noch keine ├änderungen bez├╝glich der Geb├╝hren an, hei├čt es in dem Bericht weiter.



Unsere Website nutzt Cookies, um Analysen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Unsere Website nutzt Cookies für
bessere Analysen u. Nutzererlebnisse.
» Datenschutzinfos » Ablehnen